Die zweite Generalversammlung des AVB
am 24. Januar 2008
Auch bei der zweiten Generalversammlung waren die aktiven Spielerinnen und Spieler mehr oder weniger 'unter sich'.
Der Noro-Virus hat uns diesmal einen gewaltigen Strich durch die Rechnung gemacht, da wir in den Tagen vor der Generalversammlung schon viele Absagen aufgrund von Krankheit bekommen haben. Einige Mitglieder waren im Urlaub oder sonstwie verhindert.
Vielleicht werden es ja nächstes Jahr wieder mehr!

Trotzdem hatten wir auch dieses Mal wieder viel zu besprechen. Ausserdem standen verschiedene Ämter zur Wahl an.
Ob "Musik bis fast zum Umfallen" beim Kirchplatzkonzert oder ein "heisses Kinderfest" mit Kirche im Grünen, der AVB war auch im letzten Jahr wieder so manches Mal mit von der Partie.

Nachdem die Berichte der Vorstandschaft, des Dirigenten und der Kassenprüfer allen 'Funktionären' auch für das zurückliegende Jahr eine einwandfreie Arbeit bestätigt hatten, konnte die Generalversammlung den entsprechenden Personen Entlastung erteilen.

Das diesjährige Jubiläumsjahr - 75 Jahre Akkordeon Bönnigheim - wird und sicher auf Trab halten.
Wir freuen uns, Sie wieder begrüßen zu dürfen!