Weihnachtliche Familienfeier im ev. Gemeindehaus
am 11. Dezember 2011
Weihnachtliche Reise auf der Winterfeier des AVB

Am Sonntag, den 11. Dezember lud der Akkordeonverein Bönnigheim die Angehörigen und Freunde der Vereinsmitglieder zur Winterfeier ein. Dieses Fest ist bei den Bönnigheimern sehr beliebt; zum einen wegen des konditoreiverdächtigen Angebots an selbstgebackenen Sahnetorten und Kuchen, zum anderen wegen der musikalischen Unterhaltung: Kinder und Instrumentalschüler können hier zeigen, was sie gelernt haben, Auftritts- und Vorspielerfahrung sammeln - und letztlich ihren Eltern und Angehörigen eine echte Weihnachtsfreude machen.

Um 14:30 Uhr war Einlass sowie Eröffung der Kuchentheke; um 15:00 Uhr begann das musikalische Programm.
Alle aktiven Spieler waren auf der Bühne vertreten, von den Kleinsten der musikalischen Früherziehung über die Flötenkinder bis hin zu den Mundharmonikaschülern.
Die Akkordeonsolisten zeigten ihr Können von den Anfängern über die Jugend bis hin zu einem gekonnten Auftritt von Sabine Sattelmayer, der ältesten Schülerin.

Das erste Orchester lud schließlich ein zu einer musikalischen Weihnachtsreise um die halbe Welt. "Ich war noch niemals in New York", wo "Saturday Night" "Drafi Deutscher in Concert" zu hören war, hieß es, und ging dann durch den "weißen Winterwald" direkt zur "white Christmas" nach Europa. Jana Sarnow machte die Besucher mit Weihnachtsbräuchen quer durch unsere Nachbarstaaten vertraut, jeweils musikalisch illustriert vom Akkordeonorchester mit einem typischen Weihnachtslied aus dem jeweiligen Land.

Auch dieses Jahr konnte Vereinsvorsitzender Jochen Welz wieder zwei langjährige Mitglieder ehren. Seit 25 Jahren halten Elisabeth Kiebler und Kurt Sartorius dem Verein mittlerweile die Treue. Dafür gab's eine Urkunde und etwas Geistreiches in der Flasche.

Die Gäste im voll besetzten Gemeindehaus verbrachten einen kurzweiligen Nachmittag, an dem neben musikalischen Schmankerln auch die kulinarischen Köstlichkeiten nicht fehlten.

Der Akkordeon Verein bedankt sich bei allen Helfern und Unterstützern für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr und bei seinen Gästen für den zahlreichen Besuch!
Allen Freunden der Akkordeonmusik frohe Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr und für 2012 Gesundheit, Glück und Wohlergehen.

Die Flötenkinder mit Michaela Widenmeyer
Leandro mit seiner Mundharmonika
Lars am Akkordeon - mit Ausbilder S. Riedinger
Nachrichtenblatt vom 15.12.2011
Vielen Dank Hr. Riedinger für seine unermüdliche Arbeit! Die Akkordeon - Jugend
"Volles Haus" im Gemeindesaal 25 Jahre Mitglied: Kurt Sartorius (rechts)
Das Akkordeonorchester bei seiner "Weihnachtsreise"